16
OKT
2020

Bitkom-Studie – Deutschlands smarteste Städte

by :
comment : 0

16.10.2020

Es gibt eine neue Liste der smarten Städte Deutschlands – zusammengestellt vom Digitalverband Bitkom. Die ersten drei Plätze belegen einige von Deutschlands größten Städten quer durch die Republik.

Zum zweiten Mal wurde durch den Smart-City-Index der Digitalisierungsstand deutscher Städte ab 100.000 Einwohner ermittelt.

Hamburg vorn, Düsseldorf steigt auf

Um herauszufinden wie weit es mit der Digitalisierung einzelner Städte her ist, guckt sich der Verband jeweils verschiedene digitale Bereiche an – beispielsweise die Online-Erreichbarkeit der Verwaltung, Internet-Infrastruktur, Elektrofahrzeuge, Sharing-Angebote des ÖPNV sowie die lokale digitale Branche. Düsseldorf schaffte es mit 74.9 Punkten im Bereich Verwaltung auf Platz 5 und konnte damit aufsteigen. Insgesamt belegt es den 11. Platz auf der Liste.

Die Hamburger konnten wie schon im Jahr 2019 den ersten Platz für sich behaupten – unter anderem aufgrund des Bereichs digitale Mobilität dank der Multimodalitäts-App der Verkehrsbetriebe. Außerdem schnitt die Stadt im Bereich digitale Bürgerbeteiligung besonders gut ab.

Digitalisierung gut verteilt

Auf Platz zwei kam in diesem Jahr München und konnte sich damit im Gegensatz zum Vorjahr um drei Plätze verbessern. Köln kletterte von Platz 8 auf Platz 3, womit für die ersten drei Plätze Städte aus dem Norden, Süden sowie der Mitte Deutschlands vertreten sind.

Schaut man sich das Ranking der Bundesländer an, liegt Baden-Württemberg vorne, weniger Nordrhein-Westfalen. Unterschiede zwischen West- und Ostdeutschland lassen sich nicht feststellen. Städtischer Spitzenreiter im Osten ist Leipzig, gefolgt von Potsdam und Dresden. (tl)