10
SEP
2018

Agentur für Arbeit Düsseldorf

by :
comment : 0
Digitalisierung der Arbeitswelt – Dienstleistung und Produktion: Wer hat die Nase vorn?

Der erste Digitalk nach der Sommerpause fand bei der Agentur für Arbeit Düsseldorf statt.

Wer hat beim Einsatz moderner digitaler Technologien die Nase vorn? Seit der letzten Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) aus dem Jahr 2013 sind viele neue Technologien marktreif geworden. Die aktuelle Analyse zeigt, in welchem Ausmaß Berufe durch computergesteuerte Maschinen ersetzt

werden können. Außerdem konnte das Tempo der Veränderung bestimmt werden, denn vielfach bremsen oder verstärken wirtschaftliche, ethische oder rechtliche Aspekte die Digitalisierung. Eine repräsentative Befragung der Betriebe zeigt zudem, wie Unternehmen die Chancen und Risiken digitaler Technologien einschätzen und wer bereit ist, zu investieren. Dr. Frank Bauer vom IAB gab einen Überblick. (rs)

Fotos:

Fotos: Karina Vilenskaja (mrs-wedding.com), © Digitale Stadt Düsseldorf